Weihnachten und Silvester in Malta – So wird gefeiert

Dieser Beitrag wurde zuletzt vor 3 Jahren aktualisiert und könnte inzwischen veraltet sein. Bitte nutzen Sie die Suche, um einen aktuelleren Beitrag zum Thema zu finden. Vielen Dank!

Die kalte Jahreszeit hat begonnen – zumindest berichten es mir so Verwandte und Freunde aus Deutschland. In Malta ist das Wetter natürlich nach wie vor relativ mild, erst heute zeigte das Thermometer wieder 18°C. Doch unabhängig von den vergleichsweise hohen Temperaturen, feiert man in Malta ebenfalls Weihnachten und natürlich auch Silvester. Mit diesem Thema möchte ich mich in meinem heutigen Beitrag befassen und erläutern, wie die Feste in Malta angegangen werden.

Großteil der Malteser ist katholisch

Da 98% der Malteser katholisch sind, wird das Weihnachtsfest hier sehr groß gefeiert. Die nahezu durchweg gläubigen Malteser gehen das Fest mit viel Enthusiasmus an, was man bereits in der Vorweihnachtszeit sieht. Zwar gehören Lebkuchen hier weniger zur Tagesordnung, Weihnachtsbeleuchtung und Tannenbäume sieht man dennoch an jeder Ecke. Zwar ist es in Malta kein Leichtes einen Weihnachtsbaum zu bekommen, aber diesem Thema widme ich in den kommenden Tagen einen eigenen Beitrag.

Letzte Schneedecke in Malta über 200 Jahre her

Den Traum von weißer Weihnacht haben die Malteser schon lange ausgeträumt. Wie ich bereits erwähnte, hatte es heute 18°C, und das im Dezember. Temperaturen unter 10 Grad sind hier eine große Seltenheit, weswegen Malta aber auch so gut zur Überwinterung geeignet ist. Die letzte Schneedecke liegt übrigens mehr als 200 Jahre zurück.

Viele Silverster-Galas in Malta

Selbstverständlich wird auch Silvester in Malta gefeiert. Die Feste fallen hier aber etwas zurückhaltender aus und der Silvesterabend steht häufig im Sinne der Familie. Wer dennoch auf der Suche nach einer öffentlichen Party ist, wird keinesfalls enttäuscht. Beispielsweise ist im Hilton Hotel eine große Silvester Gala. Aber auch Paceville geizt in der Silvesternacht nicht mit Feiermöglichkeiten. Oftmals zahlt man an den Silvesterveranstaltungen einen Fixpreis und muss dann den Abend über kein Geld mehr ausgeben. Je nach Preisklasse und Veranstaltungsart erhält man für diese Einmalzahlung dann entweder nur Getränke oder aber auch Snacks. Bei den großen Galas gibt es spezielle Silvestermenüs. Hier muss man ganz nach eigenen Vorlieben entscheiden.

Feuerwerke gibt es nur wenige, was auch daran liegt, dass Feuerwerkskörper in Malta nicht an Privatpersonen verkauft werden. Wer Wert auf ein großes Feuerwerk legt, dem kann ich nur das International Fireworks Festival nahelegen. Bei dem Event Ende April im Grand Harbour in Valletta ist ein riesiges Spektakel.

Kommentar hinterlassen

Wollen Sie exklusive Experten-Guidelines zur Gründung in Malta kostenlos erhalten?

Bald erscheinen meine persönlichen Guidelines zur
Gründung in Malta. Lassen Sie sich vormerken und erhalten Sie die Guidelines kostenlos!

Eintragen und Experten-Guidelines kostenlos erhalten.

Jetzt vormerken lassen: Sobald verfügbar, werde ich Ihnen die Experten-Guidelines zusenden - kostenlos!

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Sie wurden vorgemerkt. Sobald verfügbar, sende ich Ihnen die Experten-Guidelines. Viel Erfolg!