ICO in Malta durchführen – darum macht das wirklich Sinn! (2019)

In meinem heutigen Post möchte ich ein wenig Hintergrundwissen schaffen, zu einem in Malta absolut heißen Thema: ICOs! Im Zusammenhang mit Kryptowährungen und Blockchain-Technologie spielt der Begriff ICO eine zentrale Rolle. Umso wichtiger ist es, die genaue Bedeutung zu kennen und in Zusammenhänge einordnen zu können. Was ist also ein Initial Coin Offering (ICO)? Und …

Weiterlesen

2019: Glücksspiellizenz erhalten – Ein Überblick aus Malta

Glücksspiele gibt es schon seit Jahrtausenden. In seiner Form könnte es dabei unterschiedlicher nicht sein, denn allein die Liste der Kategorien wie Kartenspiele oder Würfelspiele ist endlos lang. Im Laufe der Geschichte hat sich der Schauplatz dieser Spiele aber auf einen Ort verlagert, welchen wir heute Casino nennen. Im weiteren Verlauf und mit der Erfindung …

Weiterlesen

Malta Firma: Drei Fehler, die 2017 zur Steuerfalle werden

Malta Steuerfalle 1: Firma ohne Substanz „Substanz“ ist das Zauberwort der heutigen Zeit – ohne diese endet die Malta Firma schnell beim falschen Finanzamt. Substanz bedeutet zum Beispiel: Eigenes, physikalisches Büro, Mitarbeiter und ein echter Direktor (kein Treuhänder oder Anwalt) und echte, wertschöpfende Aktivität – alles in Malta. Substanz bedeutet aber auch, einen echten, wirtschaftlichen Grund vorweisen zu können, …

Weiterlesen

Fraport in der Kritik – Firma in Malta aus Steuergründen?

Die Fraport AG wird vielen ein Begriff sein. Lange Trikotsponsor vom Bundesligaverein Eintracht Frankfurt, ist das Unternehmen auch in seiner Funktion als Betreiber des Frankfurter Flughafens bekannt. Nun ist das Unternehmen in Kritik geraten, und das von politischer Seite: Dem Unternehmen wird vorgeworfen, mit seinen zwei Tochterfirmen nur aus steuerlichen Gründen in Malta zu sein. …

Weiterlesen

Willkommen auf der Pirateninsel Malta – Mein Kommentar

Es wurde viel berichtet über Malta in der letzten Zeit – vor allem Negatives. Steuervermeidung, Steuerflucht, Steueroase, Steuerhinterziehung. Kritk an Malta politisch motiviert Ich möchte nicht bestreiten, dass es diese Fälle gab und gibt und auch noch geben wird. Aber sicherlich ist die Großzahl der Unternehmen in Malta solide aufgestellt. Das gesamte System zu attackieren …

Weiterlesen

NRW “Datenleak” zu Malta – Viel Lärm um etwas.

Ein kurzer Post zu einer wichtigen Nachricht in der Presse diese Woche. Ein Unbekannter hat unentgeltlich einen Datensatz dem Wuppertaler Finanzamt übermittelt, auf dem sich detaillierte Infos zum Handelsregister in Malta befinden. Augenscheinlich sind auch tausende deutsche Steuerzahler darunter, die Ihren Pflichten nicht nachgekommen sind. Der Verdacht der Steuerhinterziehung steht im Raume und es wird …

Weiterlesen

Steuermythen Maltas Teil 1: Der Privatier in Malta

Über den Lauf der letzten Monate und Jahre hat Malta als Standort zum Leben und Arbeiten an Beliebtheit gewonnen. Wir betreuen mehr und mehr Mandanten, die nach Malta ziehen und hier eine maltesische Gesellschaft etablieren, was uns außerordentlich freut. Die Motivationen nach Malta zu kommen sind vielfältig, aber sicherlich sind steuerliche Aspekte wichtig, wie bei …

Weiterlesen

Update: Double Irish With a Dutch Sandwich: So sparen Apple und Co.

Update vom 29.03.2017:  Angesichts der neuerlichen Steuersituation hervorgerufen durch Apples Verurteilung zur Nachzahlung eingesparter Steuersummen in Irland hat sich die Sachlage etwas geändert. Hierfür möchte ich auf meinen Beitrag zu Apples Steuernachzahlungen in Irland verweisen. Eine Firma in Malta ist für viele Unternehmen die Möglichkeit, innerhalb der EU auf verhältnismäßig einfachem Wege die Steuersituation zu …

Weiterlesen

Malta Limited: Stellungnahme für das Finanzamt (Folge 4)

Ich hoffe Sie haben die vergangenen Entwicklungen unseres Falls in unserem Blog mitverfolgt. Hier die Kurzform: Ein Mandant der Kanzlei Dr. Werner & Partner wurde vom deutschen Finanzamt angeschrieben. Ihm wurde die Möglichkeit der Anhörung geboten. Der Vorwurf bezog sich auf einen Geldtransfer zwischen der Malta Limited, einer deutschen Firma sowie einer anderen ausländischen Gesellschaft. …

Weiterlesen

Stellungnahme zur Malta Firma beim Finanzamt (Folge 3)

Die Gründung einer Gesellschaft auf Malta hat viele Vorteile. Die steuerliche Belastung wird reduziert, und wenn man als Shareholder einer Malta Limited in Deutschland seinen Hauptwohnsitz hat, kann man in das Visier deutsche Steuerfahnder geraten. In unserem Blog verfolgen wir den Fall unseres Mandanten, der Post von seinem Finanzamt in Deutschland bekommen hat und sich …

Weiterlesen