Onlineglücksspiel auch ohne Lizenz in Deutschland beliebt

Dieser Beitrag wurde zuletzt vor 3 Jahren aktualisiert und könnte inzwischen veraltet sein. Bitte nutzen Sie die Suche, um einen aktuelleren Beitrag zum Thema zu finden. Vielen Dank!

Der deutsche Glücksspielmarkt boomt, das lassen zumindest die Zahlen vermuten. Insgesamt gaben die Deutschen im Jahr 2013 mehr als 70 Milliarden Euro für Glücksspiele aus, wie die Deutsche Presse Agentur mitteilte. Hervorgegangen waren die Zahlen bei einer Untersuchung der Länder zur Bewertung des Glücksspielstaatsvertrages von 2011. Ebenfalls bemerkenswert: Der Onlineglücksspielmarkt legte um das Dreifache im Vergleich zum Jahr 2011, nämlich auf 17 Milliarden Euro, zu. Interessant ist hierbei, dass der Glücksspielstaatsvertrag beim Onlineglücksspiel praktisch ohne Wirkung ist.

Onlineglücksspiellizenz in Deutschland nicht vergeben

Dies klingt zunächst kurios. Der am stärksten wachsende Markt im Glücksspiel, der Onlineglücksspielmarkt, wird nicht vom Staat reguliert. Dies ist darauf zurückzuführen, dass solche Services meist aus dem Ausland angeboten werden. Alle Bemühungen der deutschen Regierung, diesen aufstrebenden Markt zu regulieren, bringen damit nichts. Das diese Einstellung nicht mehr zeitgemäß ist, darüber wird man sich in Berlin jedoch nach und nach bewusst. Eine Lockerung der Glücksspielregularien in Deutschland kann allerdings nicht wie geplant durchgeführt werden. Bisher ist ein Vergabeverfahren für 20 (!) Glücksspiellizenzen aus Deutschland gescheitert, da Gerichtsverfahren die Vergabe blockieren. Wir von der Kanzlei Dr. Werner & Partner erwarten auch nicht, dass in unmittelbarer Zukunft Bewegung in den Prozess kommt. Stattdessen empfehlen wir nach wie vor die sowohl günstigere als auch unkompliziertere Variante: Eine Glücksspiellizenz aus Malta.

Glücksspiellizenzen aus Malta auch wegen niedrigen Steuern attraktiv

Die Vergabe in Malta läuft wesentlich einfach ab. Außerdem gilt, dass wenn man alle Voraussetzungen für eine Glücksspiellizenz in Malta erfüllt, man diese auch erhält. Natürlich ist eine Lizenz aus Malta besonders für Onlineglücksspiel interessant, dies zeigte nicht zuletzt der Sportwettenriese Tipico, der seine Geschäfte von Malta aus leitet. Anbieter aus Ländern wie Malta sind es auch, die in Deutschland den steigenden Umsatz generiert haben. Günstiger Nebeneffekt einer Lizenz aus Malta: Durch die attraktive Steuerpolitik der maltesischen Regierung zahlt man hier neben einer generell niedrigeren Glücksspielsteuer auch einen verminderten Körperschaftssteuersatz, der im Idealfall nur 5,4% effektiv beträgt. Aber gerne informiere ich Sie hierüber in einem kostenlosen ersten Beratungsgespräch bei uns in der Kanzlei Dr. Werner & Partner in Malta.

 

Kommentar hinterlassen

Wollen Sie exklusive Experten-Guidelines zum Auswandern nach Malta?

Bald erscheinen meine persönlichen Guidelines zum Auswandern Malta. Exklusiv per Mail und als PDF.

Eintragen und Experten-Guidelines kostenlos sichern.

Jetzt vormerken lassen: Sobald verfügbar, werde ich Ihnen die Experten-Guidelines zusenden - kostenlos!

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Sie wurden vorgemerkt. Sobald verfügbar, sende ich Ihnen die Experten-Guidelines. Viel Erfolg!