Malta Limited: (Fast) Immer eine Überlegung wert

Dieser Beitrag wurde zuletzt vor 3 Jahren aktualisiert und könnte inzwischen veraltet sein. Bitte nutzen Sie die Suche, um einen aktuelleren Beitrag zum Thema zu finden. Vielen Dank!

Schwerpunkt der Tätigkeit meines Arbeitsgebers, der Kanzlei Dr. Werner & Partner, ist es, für unsere Mandanten die Gründung einer Firma in Malta durchzuführen und den Mandanten so zu helfen, die Steuersituation für ihr Unternehmen zu verbessern. Interessanter Weise ist dabei eine Firma in Malta für viele Interessenten ein noch unbekanntes Thema, obwohl es das Malta Limited Modell schon mehrere Jahre gibt. Denn obwohl wir zugegebenermaßen mit der Mehrheit der Interessenten auf Grund der mangelnden Eignung für eine Besteuerung nach dem Malta Limited Modell nicht zusammenarbeiten können, sollte sich jeder Unternehmer mit dem Thema beschäftigen. Wer will schließlich nicht von einem günstigen Steuersatz profitieren.

Nicht jedes Unternehmen erfüllt Voraussetzungen für Malta Limited Modell

Wichtigste Voraussetzung für eine Zusammenarbeit mit der Kanzlei Dr. Werner & Partner ist und bleibt die legale Durchführbarkeit des Vorhabens. Damit Sie maximal abgesichert sind, achten wir darauf, dass Sie ein im Rahmen von legalen Möglichkeiten gegründetes Unternehmen führen Sie von einer besonderes niedrigen Besteuerung profitieren. Wir beraten Sie dabei genaustens darüber, ob und wie sich das Vorhaben umsetzen lässt und teilen Ihnen mit, welchen effektiven Steuersatz Sie zu erwarten haben, da dieser je nach Ausführung schwankt.

Betriebsstätte einer Malta Limited muss in Malta liegen

Wie bereits angedeutet, können wir mit mehr als der Hälfte der Interessenten nicht zusammenarbeiten, da wir bei den uns gezeigten Unternehmen beziehungsweise Geschäftstätigkeiten keine Möglichkeit einer legalen Steueroptimierung im Ausland sehen. Wichtigstes Kriterium hierbei ist der Ort der Betriebsstätte und Unternehmensmasse. Diese muss in Malta und nicht etwa in Deutschland liegen. Versteuert man seine Gewinne nach dem Malta Limited Modell, es wird einem aber eine Betriebsstätte in Deutschland nachgewiesen, so muss man mit einem Verfahren wegen Steuerflucht rechnen, das, wie der Fall Uli Hoeneß zeigt, ab gewissen Summen im Gefängnis endet.

Da sich besonders Onlineunternehmen, also Unternehmen, die eine Dienstleistung im Internet anbieten, für eine Besteuerung nach dem Malta Limited Modell eignen, ist ein Großteil unserer Mandanten in dieser Branche tätig, wenn auch in verschiedensten Tätigkeitsbereichen.

Wenn auch sie wissen wollen, ob Sie und Ihr Unternehmen durch eine Malta Limited von einem attraktiven Effektivsteuersatz in Malta profitieren können, so können Sie mich gerne kontaktieren.

Kommentar hinterlassen

Wollen Sie exklusive Experten-Guidelines zur Gründung in Malta kostenlos erhalten?

Bald erscheinen meine persönlichen Guidelines zur
Gründung in Malta. Lassen Sie sich vormerken und erhalten Sie die Guidelines kostenlos!

Eintragen und Experten-Guidelines kostenlos erhalten.

Jetzt vormerken lassen: Sobald verfügbar, werde ich Ihnen die Experten-Guidelines zusenden - kostenlos!

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Sie wurden vorgemerkt. Sobald verfügbar, sende ich Ihnen die Experten-Guidelines. Viel Erfolg!