Vier Behördengänge zur Malta Limited

Dieser Beitrag wurde zuletzt vor 3 Jahren aktualisiert und könnte inzwischen veraltet sein. Bitte nutzen Sie die Suche, um einen aktuelleren Beitrag zum Thema zu finden. Vielen Dank!

Wenn mich Interessenten bei der Kanzlei Dr. Werner & Partner anrufen, um sich über die Gründung einer der Malta Limited zu informieren, fallen oft Fragen zu behördlichen Angelegenheiten. Muss ich als Gründer selbst vor Ort sein? Wo muss ich überall hin? Was könnten Sie davon übernehmen? Die Fragen sind recht schnell beantwortet: Entschließen Sie sich dazu, eine Malta Limited mit Hilfe der Kanzlei Dr. Werner & Partner zu gründen, können Sie dies bequem von zu Hause aus. Wen dennoch interessiert, welche Behördengänge wir für Sie erledigen, erhält die nötigen Informationen hierzu in meinem heutigen Beitrag.

Vier Schritte, um in Malta selbstständig zu werden

In der Regel sind vier Behördengänge zu erledigen. Für den Fall, dass Sie und die Kanzlei Dr. Werner & Partner zusammen arbeiten, übernehmen wir diese, für den Fall, dass Sie die Gründung selbstständig durchführen, müssen Sie diese selbst erledigen.

Die erste Anlaufstelle ist die Employment and Training Corperation oder kurz ETC. Hat man sich bei der Öffentlich Rechtlichen Körperschaft angemeldet, wie das ETC zu deutsch heißt, muss man beim maltesischen Finanzamt vorstellig werden. Die Inland Revenue Division – so der offizielle Name – ist wie in Deutschland für steuerliche Angelegenheiten für Privatleute und Unternehmen zuständig. Ist die Anmeldung als selbstständiger Erwerbstätiger abgeschlossen, folgt der Gang zum Value Added Tax Departement, was frei übersetzt Mehrwertsteuerbehörde bedeutet. Anders als beispielsweise in England oder Deutschland sind hier in Malta keine Mindestumsätze erforderlich, um eine Umsatzsteueridentifikationsnummer beantragen zu können. Zu guter Letzt muss eine Gewerbelizenz beim Gewerbeamt (Trade Departement) beantragt werden. Wer außerdem noch Waren ins Ausland exportieren beziehungsweise aus dem Ausland importieren möchte, muss neben der Trade Licence Lizenzen für Ein- und Ausfuhr beantragen.

Kanzlei Dr. Werner & Partner erledigt für Sie die Gründung einer Malta Limited

Auch in Malta bleiben einem bei der Gründung eines Unternehmens die Behördengänge nicht erspart. Wer es sich dennoch einfach machen will: Die Kanzlei Dr. Werner & Partner bietet einen Komplettservice bei der Gründung einer Firma in Malta, sodass Sie sich entspannt zurücklehnen können, während wir die Arbeit für Sie machen. Und nach kurzer Zeit können Sie mit Ihrem eigenen Unternehmen aus Malta voll durchstarten – und das mit erheblichem Steuervorteil. Scheuen Sie sich nicht uns zu kontaktieren. Wir beraten Sie gerne über Ihre Möglichkeiten.

Titelbild: Marianne J./pixelio.de

Kommentar hinterlassen

Wollen Sie exklusive Experten-Guidelines zur Gründung in Malta kostenlos erhalten?

Bald erscheinen meine persönlichen Guidelines zur
Gründung in Malta. Lassen Sie sich vormerken und erhalten Sie die Guidelines kostenlos!

Eintragen und Experten-Guidelines kostenlos erhalten.

Jetzt vormerken lassen: Sobald verfügbar, werde ich Ihnen die Experten-Guidelines zusenden - kostenlos!

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Sie wurden vorgemerkt. Sobald verfügbar, sende ich Ihnen die Experten-Guidelines. Viel Erfolg!