Malta, Gozo und Comino – die drei Inseln Maltas

Dieser Beitrag wurde zuletzt vor 3 Jahren aktualisiert und könnte inzwischen veraltet sein. Bitte nutzen Sie die Suche, um einen aktuelleren Beitrag zum Thema zu finden. Vielen Dank!

Wenn Urlauber davon sprechen, dass sie in Malta Urlaub machen, dann halten sie sich meistens ins St. Julians auf. Hört man von Unternehmern, dass sie ihren Unternehmensstandort zur Steueroptimierung nach Malta verlegt haben, so haben diese ihre Büros in aller Regel auch in einer der größeren Städte auf der Hauptinsel Maltas. Was dabei immer relativ schnell in Vergessenheit gerät, ist die Tatsache, dass Malta nicht nur Malta ist, sondern auch Gozo und Comino – und irgendwie doch.

Malta besteht aus den Inseln Comino, Gozo und Malta

Die Namensgebung ist hier nämlich etwas irreführend. Das Land Malta besteht aus den Inseln Comino, Gozo und Malta. Die Hauptinsel hat nämlich den geographischen Namen Malta.

Malta die größte Insel mit Leben

Dass Gozo und Comino ein Schattendasein fristen hängt natürlich auch mit den Inseln an sich zusammen. Während Comino sehr klein ist und außer der blauen Lagune, der so genannten Blue Lagoon, nicht viel zu bieten hat, und Gozo ebenfalls sehr natürlich belassen ist, ist Malta die größte Insel und beherbergt die meisten Einwohner. Auf ihm findet sich St. Julians mit Paceville und den besten Bars in Malta wieder und in den Casinos der Insel geben sich die Touristen die Klinke in die Hand. Ich muss auch ehrlich zugeben, dass aus unternehmerischer Sicht die Hauptinsel um einiges attraktiver ist, da man hier die nötige Infrastruktur vorfindet, man das unternehmerische Klima zu bestimmten Uhrzeiten förmlich spürt und die Behörden nicht weit sind.

Comino und Gozo mit berühmten Azure Window eher naturbelassen

231615_original_R_B_by_gabi hamann_pixelio.de

gabi hamann / pixelio.de

Wer jetzt schließt, dass Gozo oder Comino nichts zu bieten hätten, der irrt. Gerade Gozo ist für Touristen, die einen ruhigen Sommerurlaub mit schöner Natur verbringen möchten, eine ausgezeichnete Wahl. Witziger Weise ist eines der bekanntesten Sehenswürdigkeiten auf Malta zu finden, das Azure Window. Unzählige Kalender, Hintergrundbilder und Poster schmückt das durch Naturgewalten entstandene Loch in der massiven Sandsteinfelswand an der Küste Gozos. Sicherlich kennen auch Sie das Azure Window, wie sie es untenstehend sehen können.

Gozo und Comino bieten vielmehr Natürlichkeit und Naturschauspiele als das hektische Leben wie man es auf der Hauptinsel Malta findet. Was hier besser ist, bleibt jedem selbst überlassen.

Kommentar hinterlassen

Wollen Sie exklusive Experten-Guidelines zum Auswandern nach Malta?

Bald erscheinen meine persönlichen Guidelines zum Auswandern Malta. Exklusiv per Mail und als PDF.

Eintragen und Experten-Guidelines kostenlos sichern.

Jetzt vormerken lassen: Sobald verfügbar, werde ich Ihnen die Experten-Guidelines zusenden - kostenlos!

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Sie wurden vorgemerkt. Sobald verfügbar, sende ich Ihnen die Experten-Guidelines. Viel Erfolg!