Malta: Drei Möglichkeiten zur Steueroptimierung

Dieser Beitrag wurde zuletzt vor 3 Jahren aktualisiert und könnte inzwischen veraltet sein. Bitte nutzen Sie die Suche, um einen aktuelleren Beitrag zum Thema zu finden. Vielen Dank!

Malta ist vielen als ein wunderschönes Land und Ziel vieler Sprachreisenden bekannt. Das ist es auch ohne jeden Zweifel.  Doch Malta ist auch für eine andere Gruppe Menschen außer Urlaubern ein beliebtes Ziel: Für Personen, die auf der Suche nach einer soliden Möglichkeit zu Steueroptimierung sind. Diese bietet das Land für unterschiedlichste Interessengruppen. Daher möchte ich heute drei Möglichkeiten zur Steueroptimierung in Malta vorstellen.

Steueroptimierung in Malta durch das Global Residence Programme

Die erste Maßnahme, die ich vorstellen möchte, richtet sich an Privatpersonen, die sich in einem Angestelltenverhältnis befinden. Diese können in Malta mit dem Global Residence Programme ihre steuerliche Situation optimieren. Das Global Residence Programme bietet den Vorteil, dass Einkommen aus dem Ausland mit nur 15% besteuert wird. Um in den Genuss dieser Steueroptimierung zu kommen, muss man seinen Wohnsitz nach Malta verlagern. Angesichts vieler Vorteile, die das Auswandern nach Malta liefert, ist dies sicherlich eine Überlegung wert.

Steueroptimierung in Malta durch eine Yachtregistrierung

Der Traum einer eigenen Yacht lebt in vielen Menschen und viele sparen sich aus diesem Grund viel vom Munde ab, um sich diesen Traum erfüllen zu können. Da ist klar, dass beim Yachtkauf möglichst viel gespart werden muss. Das Registrieren einer Yacht in Malta bietet in dieser Hinsicht einiges an Sparpotenzial. Wer seine Yacht in Malta kauft und registriert, muss nämlich nur einen Teil der Mehrwertsteuer bezahlen. Die Ersparnis ist bei Kaufsummen, die schnell im siebenstelligen Bereich liegen, enorm.

Durch Malta Limited Steueroptimierung erreichen

Zu guter Letzt möchte ich die Malta Limited aufführen. Sie ist die wohl beliebteste Möglichkeit zur Steueroptimierung in Malta. Dabei erhalten Gesellschafter einer Malta Limited, die nicht die maltesische Staatsbürger sind, 6/7 der vom Unternehmen gezahlten Körperschaftssteuer zurück. Da die Körperschaftssteuer prinzipiell die einzige generelle Steuerlast eines Unternehmens in Malta ist, ist die Ersparnis enorm. Dies ist auch der Grund, warum Unternehmen wie Bwin und Tipico nach Malta expandieren, und das Land und seine Vorteile zur Steueroptimierung nutzen.

Kommentar hinterlassen

Wollen Sie exklusive Experten-Guidelines zur Gründung in Malta kostenlos erhalten?

Bald erscheinen meine persönlichen Guidelines zur
Gründung in Malta. Lassen Sie sich vormerken und erhalten Sie die Guidelines kostenlos!

Eintragen und Experten-Guidelines kostenlos erhalten.

Jetzt vormerken lassen: Sobald verfügbar, werde ich Ihnen die Experten-Guidelines zusenden - kostenlos!

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Sie wurden vorgemerkt. Sobald verfügbar, sende ich Ihnen die Experten-Guidelines. Viel Erfolg!