Nach Malta ziehen: Drei gute Gründe

Update vom 30.8.2016:

Auch diesen Beitrag möchte ich mit einem Update versehen, denn zu den Steuervorteilen kommen ebenfalls häufig Fragen bei mir an.

Viele haben von den Maßnahmen der OECD und EU gehört. Die Institutionen haben es sich vor einiger Zeit zum Ziel gemacht, Steuervermeidung in Steueroasen zu unterbinden und hierfür eine Reihe von Aktionsplänen ins Leben gerufen – Stichwort BEPS. Malta beteiligt sich an diesen Aktionsplänen ebenfalls, daher die Frage, ob Malta nach wie vor Steuervorteile bietet. Die Antwort: Ja! Die Maßnahmen von OECD, EU und Co. betreffen illegale Steueroasen und Wege zur Steuervermeidung. Dass diese Wege unterbunden wurden, ist nur gut!

Wer in Malta eine Malta Limited gegründet hat, bewegt sich auf sicherem Boden, da es sich hierbei um legale Steuermöglichkeiten handelt. Ich sage nicht, dass man in Malta nicht auch Steuern hinterziehen kann – das kann man in Malta wie in jedem anderen Land auch. Hiervon distanzieren wir uns bei der Kanzlei Dr. Werner & Partner aber deutlich. Wenn wir Mandanten beraten, dann nur, wenn diese sich auf legalem Terrain bewegen wollen und können. Zwar wird dies in der Regel nur dann erreicht, wenn man auch nach Malta auswandert, meiner Meinung nach gibt es jedoch genug Gründe, nach Malta auszuwandern. Siehe unten.


Jährlich zieht es sehr viele Menschen in den Süden. Für einen warmen Urlaub am Meer, eine Geschäftsreise – oder, weil man im Süden eine neue Heimat gefunden hat. Im Jahr 2010 haben daher knapp 8 200 Menschen den Schritt „Auswandern“ gewagt und Fuß auf Malta gefasst. Die Beweggründe waren dabei unterschiedlich, dennoch möchte ich heute die verbreitetsten Gründe vorstellen.

Malta: Maritimes Klima am Meer

Wer nach Malta zieht, weiß, dass es hier das ganze Jahr über warm ist. Im Winter natürlich weniger warm als im Sommer, aber mit knapp 15°C immer noch deutlich wärmer als in Deutschland. 300 Tage Sonnenschein pro Jahr sprechen allerdings für sich. Und wer zwischendurch eine Abkühlung braucht: Das Meer ist selten weit weg und das saubere Wasser macht das Ganze noch besser.

Steuervorteile für Unternehmer und Angestellte in Malta

Malta bietet in Form der bekannten Malta Limited sowie des Global Residence Programmes immense steuerliche Vorteile für Unternehmer und Angestellte. Mit einer Malta Limited lässt sich der effektive Körperschaftssteuersatz erheblich senken, mit dem Global Residence Programme der Einkommenssteuersatz auf 15%. Zwar müssen für beide Angebote der Regierung gewissen Voraussetzungen erfüllt werden, welche Sie für die Malta Limited hier und für das Global Residence Programme hier finden.

Sprachbarriere besteht auf Malta nicht

Viele Menschen wählen Malta aber vor allem deswegen aus, weil das Problem der Sprachbarriere nicht besteht. Zwar gibt es die Sprache maltesisch (ein Mix aus Italienisch und Arabisch), Amtssprache ist allerdings englisch. Gerade auf Ämtern oder generell beim Knüpfen von Kontakten ist dies ein großer Vorteil. Zwar hat man schon oft gesehen, dass Kommunikation mit Händen und Füßen auch möglich ist, wer es sich aussuchen kann, wählt aber sicherlich die ihm bekannte Sprache.

Wenn ich nun auch das Interesse bei Ihnen geweckt habe, können Sie sich gerne bei der Kanzlei Dr. Werner & Partner melden. Wir beraten Sie hinsichtlich des Immobilienmarktes, bei Amtsfragen oder gerne auch bei generellen Fragen zu Thema Malta. Nutzen Sie für die Kontaktaufnahme einfach das nebenstehende Kontaktformular.

Kommentar hinterlassen

Wollen Sie exklusive Experten-Guidelines zur Gründung in Malta kostenlos erhalten?

Bald erscheinen meine persönlichen Guidelines zur
Gründung in Malta. Lassen Sie sich vormerken und erhalten Sie die Guidelines kostenlos!

Eintragen und Experten-Guidelines kostenlos erhalten.

Jetzt vormerken lassen: Sobald verfügbar, werde ich Ihnen die Experten-Guidelines zusenden - kostenlos!

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Sie wurden vorgemerkt. Sobald verfügbar, sende ich Ihnen die Experten-Guidelines. Viel Erfolg!