Malta: Attraktiv für Unternehmer und Privatpersonen

Dieser Beitrag wurde zuletzt vor 3 Jahren aktualisiert und könnte inzwischen veraltet sein. Bitte nutzen Sie die Suche, um einen aktuelleren Beitrag zum Thema zu finden. Vielen Dank!

Malta ist ein Land, das in der EU zuletzt häufiger für Schlagzeilen gesorgt hat. Besonders der Verkauf von Staatsbürgschaften hat hohe Wellen geschlagen und sorgte europaweit für Stirnrunzeln. Sorgen um das Image muss sich der kleine Inselstaat aber dennoch nicht machen, hat er doch eindeutig mehr überzeugende Argumente, die für das Land sprechen.

Englische Sprache ein Überbleibsel aus britischer Kolonialzeit

Dass Malta für Unternehmer sehr lukrativ ist, ist vor allem den Steuervergünstigungen zuzusprechen. In welchem Land sonst (in der EU versteht sich) kann man bis zu 80% Steuern sparen? Doch auch für Privatpersonen ist das Land eine vorzügliche Adresse. Da wäre beispielsweise die einfach Sprache zu nennen. Noch bis in die 60er Jahre war Malta eine britische Kolonie und die Überbleibsel sind nicht zu übersehen. Neben Linksverkehr und roten Telefonzellen ist es aber vor allem die Landessprache, die an das britische Königreich erinnert. Amtssprache ist in Malta nämlich nach wie vor Englisch. Das vereinfacht gerade für die vielen ausländischen Unternehmer im Land einiges enorm. Zwar gibt es auch die Sprache Maltesisch, der Italienisch-Arabisch Mix ist aber nur schwer zu erlernen und nur ein kleiner Teil der Bevölkerung spricht ausschließlich Malti.

Außergewöhnlich viele Sonnentage in Malta

Ein Punkt über den oft gelächelt wird, der aber nicht zu unterschätzen ist, ist das Wetter. Nahezu das ganze Jahr sind erträgliche Temperaturen. Das Thermometer steigt zwar im Hochsommer auch über 40°, aber eine Abkühlung im Meer schafft hierfür schnell Abhilfe. Wir bei der Kanzlei Dr. Werner & Partner haben einige Mandanten, für die das Urlaubswetter ein ausschlaggebender Punkt war, den Schritt des Auswanderns zu wagen.

Maltesische Steuervorteile macht das Auswandern besonders schmackhaft

Zu guter Letzt das wohl überzeugendste Argument Maltas: Die Steuervorteile. Über die Steuervergünstigungen für ausländische Unternehmer möchte ich an dieser Stelle gar nicht weiter eingehen, ich denke diese sind bekannt (wenn nicht können Sie sich an dieser Stelle  informieren). Vielmehr möchte ich auch das Sparpotenzial für Angestellte unterstreichen, das in Malta durch das Global Residence Programme gegeben ist.

Für Malta spricht vieles. Stabile Wirtschaft, geringe Arbeitslosigkeit und gute Zukunftsaussichten sind weitere Punkte auf der Liste der Argumente. Besonders im Hinblick auf Steuervorteile beraten wir Sie gerne und würden uns über eine Kontaktaufnahme freuen.

Kommentar hinterlassen

Wollen Sie exklusive Experten-Guidelines zur Gründung in Malta kostenlos erhalten?

Bald erscheinen meine persönlichen Guidelines zur
Gründung in Malta. Lassen Sie sich vormerken und erhalten Sie die Guidelines kostenlos!

Eintragen und Experten-Guidelines kostenlos erhalten.

Jetzt vormerken lassen: Sobald verfügbar, werde ich Ihnen die Experten-Guidelines zusenden - kostenlos!

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Sie wurden vorgemerkt. Sobald verfügbar, sende ich Ihnen die Experten-Guidelines. Viel Erfolg!