Drei Tipps für einen gelungenen Abend in Malta

Dieser Beitrag wurde zuletzt vor 4 Jahren aktualisiert und könnte inzwischen veraltet sein. Bitte nutzen Sie die Suche, um einen aktuelleren Beitrag zum Thema zu finden. Vielen Dank!

Was kann man in Malta abends machen? Diese Frage stellte mir ein Mandant der Kanzlei Dr. Werner & Partner nach einem Beratungsgespräch bei uns im Büro in St. Julians. Und ich glaube, dass diese Frage für viele Malta Besucher relevant ist, daher möchte ich heute drei Alternativen für das Abendprogramm in Malta vorstellen.

  1. Bars in St. Julians

    Allein durch die Tatsache, dass in Malta ganzjährig Sprachschüler sind, und die meisten von Ihnen in St. Julians, ist dort immer etwas los. Die vielen Bars entlang der Küste und besonders in der Spinola Bay lassen keine Wünsche offen. Neben den klassischen Bars (in den unterschiedlichsten Preisklassen) gibt es einige Pubs, die in das von der Kolonialzeit geprägte Bild passen. Wem an der Küste zu wenig los ist, muss nur etwas weiter nach Pace Ville. Was Sie hierzu wissen sollten: Hier sind sehr viele Diskotheken und der Altersdurchschnitt ist entsprechend niedrig.

    Besonders empfehlenswert: Die Hugo Bars. Von ihnen gibt es mehrere in St. Julians, meiner Meinung nach am besten ist Hugos Terrace: http://www.hugosloungemalta.com/

  2. Natürlich gibt es in Malta auch einige Kinos, schließlich ist man hier nicht von gestern. Spontan fallen mir die Eden Cinemas ein, die ebenfalls in St. Julians liegen, direkt bei der St. George Bucht. Die Auswahl an Filmen ist ausreichend groß (mehr als 15 Filme in 17 Sälen) und die Filme werden in der Originalversion in englischer Sprache gezeigt. Preislich gesehen sind die Tickets absolut erschwinglich und kosten zwischen 5,50€ und 9€ (3D Film inkl. Brille).
  3. Wer lieber einen ruhigen Abend verbringen möchte, der kann auch lecker essen gehen. Auch wenn die Malteser nicht für die beste Küche bekannt sind, ist die Auswahl an Restaurants gut. In einem älteren Beitrag hatte ich über bereits drei Restaurants vorgestellt, die ich an dieser Stelle einfach übernehme.

Egal nach was Ihnen steht: Malta bietet genug Auswahl für einen schönen Abend. Neben den oben genannten Beispielen kann man seine Freizeit beispielsweise mit Bowling, Gokart fahren (dies wohl eher am Tag) oder in  den beliebten und großen Kasinos verbringen. Aufgrund der kleinen Größe Maltas und den guten Busverbindungen zu den Hotspots der Insel, ist auch alles gut erreichbar.

 

Kommentar hinterlassen

Wollen Sie exklusive Experten-Guidelines zum Auswandern nach Malta?

Bald erscheinen meine persönlichen Guidelines zum Auswandern Malta. Exklusiv per Mail und als PDF.

Eintragen und Experten-Guidelines kostenlos sichern.

Jetzt vormerken lassen: Sobald verfügbar, werde ich Ihnen die Experten-Guidelines zusenden - kostenlos!

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Sie wurden vorgemerkt. Sobald verfügbar, sende ich Ihnen die Experten-Guidelines. Viel Erfolg!