Kurz-Trip nach Malta: Tipps für Kreuzfahrer

Maltas Tourismussektor blüht und jährlich kommen mehr und mehr Touristen hier her, um das mediterrane und aufstrebende Flair der Insel zu spüren zu bekommen. Auch für Kreuzfahrtschiffe ist Malta ein beliebtes Ziel, gerade auch deshalb, weil viele Kreuzfahrtbetreiber hier in Malta ihre Schiffe registriert haben.  Wie auf einer Kreuzfahrt üblich, hat man in Häfen die Gelegenheit, das Schiff zu verlassen und sich auf Erkundungstour zu begeben. Daher heute drei Tipps für Kreuzfahrer, die einen Kurz-Trip in Malta starten wollen.

Valletta ist Unesco Weltkulturerbe und Kulturhauptstadt 2018

In der Regel schiffen die Kreuzfahrtschiffe den Grand Harbour von Valletta, Maltas Hauptstadt, an. Hier sind kommt man direkt in Maltas kulturellem Zentrum an, denn nicht ohne Grund ist Valletta zur Kulturhauptstadt 2018 und zum Unesco Weltkulturerbe ernannt worden. Hier empfehle ich jedem, einmal den Hafen entlang zu laufen und sich die prächtigen Schiffe anzusehen. Das kann man zum einen sehr gut auf den Jahrhunderten alten Festungsmauern der Stadt oder noch besser, per Taxi-Boot.

Upper Barrakka Gardens sind guter Aussichtsspunkt auf Valletta

Wer einen guten Aussichtspunkt auf den Grand Harbour in Malta sucht, der sollte zu den so genannten Upper Barrakka Gardens. Hierbei handelt es sich um eine ausgezeichnet gepflegte Anlage, von deren Rand man beste Sicht auf Valletta hat. Hier werden beispielsweise oftmals Salut-Schüsse abgefeuert, die in Malta zu besonderen Anlässen abgefeuert werden.

St. Johns Co-Cathedral: Erst von Innen „hui“

Ziemlich im Zentrums Vallettas gelegen ist die St. Johns Co-Cathedral, als die Konkathedrale als Zweitsitz des maltesischen Erzbischofs neben der St. Pauls Cathedral in Mdina. Lassen Sie sich nicht von dem unscheinbaren Äußeren der Kathedrale abschrecken – das Innere der Kirche ist wirklich einen Blick Wert. Der Innenraum wird oft als einer schönsten Kirchenräume im Mittelmeerraum bezeichnet. Das besondere an ihm: Alle Verzierung und Schnitzereien im Barrockstil wurden vor Ort angefertigt und nicht wie im 16. Jahrhundert üblich, aus einzelnen Teilen zusammengesetzt.

Wer mit dem Kreuzfahrtschiff in Malta Halt macht, der macht mit den eben genannten Punkten nichts falsch. Genießen Sie also Ihren Aufenthalt in Malta!

Kommentar hinterlassen

Wollen Sie exklusive Experten-Guidelines zur Gründung in Malta kostenlos erhalten?

Bald erscheinen meine persönlichen Guidelines zur
Gründung in Malta. Lassen Sie sich vormerken und erhalten Sie die Guidelines kostenlos!

Eintragen und Experten-Guidelines kostenlos erhalten.

Jetzt vormerken lassen: Sobald verfügbar, werde ich Ihnen die Experten-Guidelines zusenden - kostenlos!

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Sie wurden vorgemerkt. Sobald verfügbar, sende ich Ihnen die Experten-Guidelines. Viel Erfolg!