Kann ich mich in Malta vor CRS schützen?

Im Rahmen meiner Tätigkeit bei der Kanzlei Dr. Werner & Partner berate ich Interessenten und Mandanten dahingehend, inwiefern sie von Malta und seinen Steuervorteilen profitieren können. In Zusammenhang mit dem Start des automatischen Informationsaustausches (Common Reporting Standard, kurz CRS) habe ich vermehrt Anfragen von Menschen erhalten, die nach geeigneten Ländern suchen, um weiterhin einer Steuerlast aus dem Weg zu gehen. Meine Antwort fällt hierbei immer eindeutig aus.

Malta kein Versteck für am Fiskus vorbeigeschleustes Geld

Besonders wichtig ist, dass Malta nicht als Ersatz für dubiose Steueroasen und Versteck für am Fiskus vorbeigeschleustes Geld herhalten kann. Deswegen erteile ich Interessenten, die ihr Geld im Ausland gebunkert hatten, dies aber jetzt wegen CRS nicht mehr können, eine klare Absage. Nicht nur, weil Malta hierfür gänzlich ungeeignet ist (Malta hat sich auch zum Austausch verpflichtet), sondern auch weil ich der Meinung bin, dass das der gänzlich falsche Weg ist. Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt, sondern eine Straftat!

Malta bietet legale Möglichkeiten zur Steueroptimierung

Das heißt allerdings nicht, dass man nicht dennoch von Malta profitieren kann, dennoch muss man sich von dem Gedankengut verabschieden, dass Malta die neue Schweiz ist. Auf der Basis, dass auf legalem Wege erzielte Einnahmen nur niedrig versteuert werden soll, ist Malta wie gesagt durchaus eine sinnvolle Alternative. Beispielsweise gibt es hierfür das Global Residence Programme, welches die Besteuerung von im Ausland erzielten Einkünften von in Malta lebenden Angestellten mit nur 15% vorsieht. Auch gibt es das Malta Limited Modell, welches sich für den ein oder anderen eignen kann.

Fazit: In Malta kann man sich nicht vor CRS schützen

Grundsätzlich gilt jedoch: Wer von Malta und seinen Steuervorteilen profitieren möchte, der sollte auch dazu bereit sein, nach Malta auszuwandern. Wir von der Kanzlei Dr. Werner & Partner sind der Meinung, dass man so die besten Chancen hat zu profitieren. Abschließend also mein Fazit: Kann man sich in Malta vor CRS schützen? Nein, kann man nicht. Wer aber nach einer legalen Möglichkeit zur Steueroptimierung sucht, für den kann Malta durchaus eine Alternative sein.

Wollen Sie wissen, ob das Thema Steueroptimierung in Malta auch für Sie in Frage kommt? Hinterlassen Sie mir eine Nachricht und ich werde mir Ihren Fall ansehen.

Kommentar hinterlassen

Wollen Sie exklusive Experten-Guidelines zum Auswandern nach Malta?

Bald erscheinen meine persönlichen Guidelines zum Auswandern Malta. Exklusiv per Mail und als PDF.

Eintragen und Experten-Guidelines kostenlos sichern.

Jetzt vormerken lassen: Sobald verfügbar, werde ich Ihnen die Experten-Guidelines zusenden - kostenlos!

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Sie wurden vorgemerkt. Sobald verfügbar, sende ich Ihnen die Experten-Guidelines. Viel Erfolg!