Glücksspiel aus Malta – eine Bestandsaufnahme

Dieser Beitrag wurde zuletzt vor 2 Jahren aktualisiert und könnte inzwischen veraltet sein. Bitte nutzen Sie die Suche, um einen aktuelleren Beitrag zum Thema zu finden. Vielen Dank!

Das Glücksspiel gehört mittlerweile zu Malta, wie der Senf zur Weißwurst, so zumindest scheint es. Große Firmen der Glücksspielbranche haben sich in den vergangenen Jahren hier in Malta angesiedelt und bringen seitdem dem kleinen Mittelmeerstaat bedeutende Steuereinnahmen. Zwar sind die Steuern auf Glücksspiel in Malta bei weitem nicht so hoch, wie in den meisten anderen Ländern, bei so großen Unternehmen wie Bwin oder Tipico kommt dennoch einiges zusammen. Steigende Steuereinnahmen setzen natürlich immer auch ein gestiegenes Vorkommen an zu versteuernden Geldern. Das Wachstum der Branche ist bemerkenswert, weshalb ich in meinem heutigen Beitrag eine Bestandsaufnahme vom Glücksspiel aus Malta machen möchte.

Lokales Glücksspiel in Malta ebenfalls am Wachsen

Viele wissen nicht, dass Malta eigentlich nur für Onlineglücksspielbetreiber interessant ist. Das Missverständnis beruht auf der Tatsache, dass es in Malta auch große lokale Casinos gibt, die von den vielen Touristen herzlich gerne besucht werden. Die einschränkende Information hierbei ist jedoch, dass gerade einmal die vierte Lizenz zum Betreiben eines solchen Casinos überhaupt vergeben wurde. Lizenzen für das Betreiben von Onlineglücksspiel werden im Gegensatz dazu an all jene vergeben, die die Auflagen hierfür erfüllen. Diese Tatsache bedeutet jedoch nicht, dass der lokale Glücksspielmarkt nicht auch gefördert wird. Beispielsweise wurde erst zuletzt das Betreiben der Bordcasinos von großen Kreuzfahrtschiffen gestattet, nachdem es zuvor nicht gestattet war, solange die Schiffe in Maltas Häfen angelegt hatten.

Glücksspiel aus Malta mit hohem Bedarf an Fachkräften

Ein weiterer Indikator für die positiven Aussichten der Glücksspielbranche in Malta ist der enorme Bedarf an Fachkräften in der Branche. Wer zum Beispiel nach Malta auswandert und einen Job sucht, dem werden die vielen Angebote von Glücksspielbetreibern auffallen. Besonders hoch ist der Bedarf dabei an Computerspezialisten und Analysten. Darüber hinaus hat die maltesische Regierung eine eigene Akademie für Glücksspiel ins Leben gerufen, die speziell für die Glücksspielbranche ausgebildete Arbeitskräfte hervorbringen soll.

Der Glücksspielmarkt in Malta floriert und ist weiter am Wachsen. Wir von der Kanzlei Dr. Werner & Partner beobachten diese Entwicklung mit Wohlwollen, schließlich sind einige unsere Mandanten ebenfalls in dieser Branche tätig.

Kommentar hinterlassen

Wollen Sie exklusive Experten-Guidelines zum Auswandern nach Malta?

Bald erscheinen meine persönlichen Guidelines zum Auswandern Malta. Exklusiv per Mail und als PDF.

Eintragen und Experten-Guidelines kostenlos sichern.

Jetzt vormerken lassen: Sobald verfügbar, werde ich Ihnen die Experten-Guidelines zusenden - kostenlos!

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Sie wurden vorgemerkt. Sobald verfügbar, sende ich Ihnen die Experten-Guidelines. Viel Erfolg!