Drei interessante Orte in Malta

Dieser Beitrag wurde zuletzt vor 2 Jahren aktualisiert und könnte inzwischen veraltet sein. Bitte nutzen Sie die Suche, um einen aktuelleren Beitrag zum Thema zu finden. Vielen Dank!

Ich lebe nun schon seit 2011 in Malta und muss sagen, dass ich mich nach wie vor pudelwohl auf der Insel fühle. Die Gründe? Nun ja, ich lebe dort, wo andere Urlaub machen, was sicherlich für viele ein wichtiger Punkt bei der Entscheidung zum Auswandern nach Malta ist. Doch auch Maltas Vielseitigkeit überrascht mich auch heute noch. Auf der einen Seite die vielen Kirchen und konservativen Bürger, auf der anderen die „verruchten“ Straßen von Paceville. Diese Vielseitigkeit möchte ich heute präsentieren, daher stelle ich heute drei hoch interessante Orte in Malta vor, die jeder, egal ob Tourist oder Bewohner Maltas, einmal gesehen haben sollte.

Altstadt von Mdina interessanter Ort in Malta

Wer sich etwas Kultur während seines Malta Urlaubs zu Gemüte führen möchte, dem kann ich Mdina nur ans Herz legen. Die Stadt entstand im 9. Jahrhundert und zählt damit zu den ältesten Orte Maltas, auch wenn die Insel bereits seit über 6000 Jahren besiedelt wird. In Mdina sollte man sich die St. Paul Kathedrale ansehen. Sie gehört neben der St. Johns Kathedrale zu einer der schönsten der über 300 Kirchen auf Malta.

Bars in Paceville (St. Julians) für jeden Urlauber interessant

Besonders bei den vielen Sprachschülern beliebt ist St. Julians, der lebhafteste Teil Maltas. Hier gibt es einen Teil, der sich Paceville nennt. In Paceville kommt jeder auf seine Kosten, der einen abenteuerreichen Abend erleben möchte, denn hier reiht sich eine Bar an die andere. Ich für meinen Teil bin hier eher selten, aber gerade junge Urlauber werden Paceville lieben – und ansehen sollte es sich jeder einmal.

Fischmarkt von Marsaxlokk in Malta ein Ort für Gourmets

Zu guter Letzt möchte ich noch den Fischmarkt von Marsaxlokk empfehlen. Auf diesem Markt bieten lokale Händler Fisch von fantastischer Qualität an, der frisch aus dem Meer gefangen wurde. Allein das Markttreiben an sich ist toll mit anzusehen. Wenn noch ein leckeres Abendessen dabei herausspringt, dann lohnt sicher der Ausflug natürlich gleich doppelt.

Kommentar hinterlassen

Wollen Sie exklusive Experten-Guidelines zum Auswandern nach Malta?

Bald erscheinen meine persönlichen Guidelines zum Auswandern Malta. Exklusiv per Mail und als PDF.

Eintragen und Experten-Guidelines kostenlos sichern.

Jetzt vormerken lassen: Sobald verfügbar, werde ich Ihnen die Experten-Guidelines zusenden - kostenlos!

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Sie wurden vorgemerkt. Sobald verfügbar, sende ich Ihnen die Experten-Guidelines. Viel Erfolg!