Drei Gründe warum Sie nach Malta auswandern sollten

Dieser Beitrag wurde zuletzt vor 3 Jahren aktualisiert und könnte inzwischen veraltet sein. Bitte nutzen Sie die Suche, um einen aktuelleren Beitrag zum Thema zu finden. Vielen Dank!

Es gibt genau so viele Gründe nach Malta auszuwandern, wie Stände am Fischmarkt von Marsaxlokk. Das sagen zumindest Fischliebhaber, die den wohl besten und größten Fischmarkt Maltas einmal besucht haben. Zwar kann ich Ihnen nicht alle nennen, aber zumindest eine Auswahl an Gründen, die meiner Meinung nach dafür sprechen, in das wundervolle Land im Mittelmeer auszuwandern.

Malta mit positiven Wirtschaftsaussichten und niedriger Arbeitslosigkeit

Malta weist einer der niedrigsten Arbeitslosenquoten innerhalb der EU auf. Nach aktuellem Stand sind nur 6,8% arbeitssuchend, abgesehen von der erhöhten Jugendarbeitslosigkeit, die, wie es scheint, aber in kaum einem Land halt macht. Da Malta als Inselstaat wenig Industrie vorzuweisen hat, ist hier vor allem der Dienstleistungssektor groß, ganz besonders die Tourismusbranche. Durch eine attraktive Steuerpolitik für Unternehmer (dazu später mehr) ist außerdem zu erwarten, dass der Boom in Malta weiter geht und vor allem in der Glücksspiel- sowie Internetbranche Jobs entstehen.

Mediterranes Klima in Malta sorgt für Urlaubsfeeling

Was sicherlich für viele ein äußerst wichtiger Punkt ist, ist das Klima. Nahezu ganzjährig Sonnenschein, milde Winter und das Meer direkt vor der Haustüre – das ist Malta. Ganz ohne Zweifel sind die vielen Sandstrände und das extrem saubere Wasser entscheidend dafür, dass man sich hier wie im Urlaub fühlt. Nicht selten nutzen Berufstätige ihre Mittagspause um sich im Meer oder öffentlichen Pools abzukühlen, denn zugegebenermaßen: Im Sommer klettert das Thermometer hier auch mal über die 40°C Schwelle. Wer das abhaben kann, ist in Malta genau richtig.

Attraktive Steuern in Malta: Mit Malta Limited und Global Residence Programme sparen

Zu guter Letzt noch die angesprochenen Steuervorteile in Malta. Sowohl für Menschen in einem Angestelltenverhältnis als auch für Unternehmer und Unternehmen ist Malta aus steuerlicher Perspektive das wohl attraktivste Land in der EU. Bis zu 5,4% Effektivbesteuerung für Unternehmen (Körperschaftssteuer) und bis zu 15% Effektivbesteuerung für Angestellte (Einkommenssteuer) klingen nach einem absolut fairen Deal, der so einmalig ist.

Sollten Sie Fragen zu den hier angesprochenen Punkten haben, insbesondere zu dem zur Steuerersparnis ist Malta, können Sie mich bei der Kanzlei Dr. Werner & Partner gerne kontaktieren. Ich freue mich, von Ihnen zu hören!

Titelbild: Jörg Baldin / pixelio.de

Kommentar hinterlassen

Wollen Sie exklusive Experten-Guidelines zum Auswandern nach Malta?

Bald erscheinen meine persönlichen Guidelines zum Auswandern Malta. Exklusiv per Mail und als PDF.

Eintragen und Experten-Guidelines kostenlos sichern.

Jetzt vormerken lassen: Sobald verfügbar, werde ich Ihnen die Experten-Guidelines zusenden - kostenlos!

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Sie wurden vorgemerkt. Sobald verfügbar, sende ich Ihnen die Experten-Guidelines. Viel Erfolg!