Die vier wichtigsten Behördengänge zur Selbstständigkeit in Malta

Dieser Beitrag wurde zuletzt vor 4 Jahren aktualisiert und könnte inzwischen veraltet sein. Bitte nutzen Sie die Suche, um einen aktuelleren Beitrag zum Thema zu finden. Vielen Dank!

Die Kanzlei Dr. Werner & Partner beschäftigt sich alltäglich mit dem Thema der Firmengründung und damit zusammenhängend Selbstständigkeit. Natürlich ist es aber so, dass wir in der Regel eine maltesische Limited für unsere Mandanten gründen und die Firma dann als juristische Person auftritt und die Selbstständigkeit darin besteht, dass die Limited durch unsere Mandanten vertreten wird. Doch nicht jeder der nach Malta kommt gründet gleich eine eigene Gesellschaft, sondern oft ist man auch hier als Einzelunternehmer tätig. Welche Schritte hier zu gehen sind, kläre ich in diesem Post.

Vier Behördengänge als Start in die Selbstständigkeit

Folgende vier Behördengänge müssen Sie bei dem Start in die Selbstständigkeit auf Malta beachten, wobei ich hier klar sagen muss  – nach einiger Behördenerfahrung – dass es sich hier wirklich um standardmäßige, sehr einfach zu erledigende Behördengänge handelt.

  • Zu Beginn ist es sinnvoll sich bei der ETC anzumelden, der Employment and Training Coperation (öffentlich rechtliche Körperschaft), ist dies erledigt so kann man sich im zweiten Schritt
  • Bei dem maltesischen Finanzamt, dem Inland Revenue Division, als selbständiger Erwerbstätiger anmeldet. Danach muss man sich noch bei
  • Dem Value Added Tax Department (sozusagen die Mehrwehrsteuerbehörde) anmelden, bevor man im letzten Schritt
  • Beim Gewerbeamt (Trade Department) eine Gewerbelizenz (Trade Licence) beantragt und bei Tätigkeiten die den Im- oder Export enthalten außerdem noch eine Einfuhr- beziehungsweise Ausfuhrlizenz.

Dies sind die wesentlichen Schritte, die man in jedem Fall beachten sollte, wenn man auf Malta die Selbstständigkeit anstrebt. Mit Sicherheit gehören noch viele weitere organisatorische Abläufe dazu, welche ich jetzt hier nicht im Detail aufgezählt habe, wie eine Kontoeröffnung oder die Suche nach einem passenden Büro. Wer sich selbstständig machen möchte, braucht nun einmal einen langen Atem, bis die ursprüngliche Idee am Ende umgesetzt ist.

Die Kanzlei Dr. Werner & Partner unterstützt Unternehmen die nach Malta kommen möchten bei der Ansiedlung auf der Insel und hilft bei genau diesen organisatorischen Schritten.

Kommentar hinterlassen

Wollen Sie exklusive Experten-Guidelines zur Gründung in Malta kostenlos erhalten?

Bald erscheinen meine persönlichen Guidelines zur
Gründung in Malta. Lassen Sie sich vormerken und erhalten Sie die Guidelines kostenlos!

Eintragen und Experten-Guidelines kostenlos erhalten.

Jetzt vormerken lassen: Sobald verfügbar, werde ich Ihnen die Experten-Guidelines zusenden - kostenlos!

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Sie wurden vorgemerkt. Sobald verfügbar, sende ich Ihnen die Experten-Guidelines. Viel Erfolg!