Austausch von Finanzdaten ab 2016: Stellungnahme

Dieser Beitrag wurde zuletzt vor 2 Jahren aktualisiert und könnte inzwischen veraltet sein. Bitte nutzen Sie die Suche, um einen aktuelleren Beitrag zum Thema zu finden. Vielen Dank!

Ab dem 01/01/2016 herrscht weltweite Transparenz und ein automatischer Austausch von Kontodaten- und haltern. Der Common Reporting Standard (CRS) ermoeglicht dies. Dieser ist das Resultat eines Vertrages, angestossen und verhandelt im November 2014 in Berlin, mit dem sich die teilnehmenden Laender dazu verpflichten bzw. die in Ihnen beheimateten Banken; Kontodaten AUTOMATISCH und NICHT mehr nur auf Anfrage untereinander auszutauschen. Defacto bedeutet dies, dass jede Bank weltweit zu einer Aussenstelle jedes Finanzamtes wird bzw. geworden ist.  Auch die allseits bekannten “Schurkenstaaten” Offshore (inkl. Karibikstaaten, Monaco, Schweiz usw.) haben das Agreement unterzeichnet. Treuhaender und dergleichen werden die Konto-Inhaber- und Betreiber nicht mehr laenger schuetzen, da die Banken  verpflichtet sind, den UBO (Ultimate Beneficial Owner) zu melden, egal wer davor als Strohmann steht. Dies gilt fuer Firmen- und Privatkonten.

Dr Werner und Partner begruessen diese Massnahme ausdruecklich.

Wir beraten seit je her dahingehend, dass die der o.g. Austausch zu jeder Zeit moeglich war und ist. Daher muss sich keiner unserer Mandanten Sorgen oder Gedanken machen, dass nun mehr Leichen im Keller zum Vorschein kaemen.

Auch schon vor dem CRS hat dies immer einen extra Aufwand fuer die Mandanten und uns bedeutet und das wird es auch in Zukunft bedeuten. Vielen unserer Klienten wird aber erneut oder das erste mal richtig bewusst, warum wir diese Aufwaende bisher betrieben haben und es wird auch den vielen Interessenten klar, die wir in der Vergangenheit kennengelernt haben, warum wir diesen vehement von einem Setup in Malta oder Offshore abgeraten haben.

Zukuenftige Mandanten koennen sich sicher sein, dass wir seit ueber 10 Jahren dementsprechend beraten und erfahren sind und auch in Zukunft die entsprechenden Massnahmen ergreifen werden, um auch mit CRS und dem o.g. Austausch einen nachhhaltigen Service bieten koennen.

Sprechen Sie uns an bei Interesse einer Beratung zu CRS, einer Firmengruendung auf Malta oder fuer einen Umzug nach Malta.

Kommentar hinterlassen

Wollen Sie exklusive Experten-Guidelines zum Auswandern nach Malta?

Bald erscheinen meine persönlichen Guidelines zum Auswandern Malta. Exklusiv per Mail und als PDF.

Eintragen und Experten-Guidelines kostenlos sichern.

Jetzt vormerken lassen: Sobald verfügbar, werde ich Ihnen die Experten-Guidelines zusenden - kostenlos!

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Sie wurden vorgemerkt. Sobald verfügbar, sende ich Ihnen die Experten-Guidelines. Viel Erfolg!