Umweltfreundlichstes Containerschiff jetzt unter maltesischer Flagge

Dieser Beitrag wurde zuletzt vor 3 Jahren aktualisiert und könnte inzwischen veraltet sein. Bitte nutzen Sie die Suche, um einen aktuelleren Beitrag zum Thema zu finden. Vielen Dank!

Malta ist für viele bekannt: Gutes Wetter, tollen Urlaub, Steuervergünstigungen für Privatmenschen und Unternehmen. Letzteres zeigt sich in unterschiedlichsten Wegen, unter anderem aber auch bei der Registrierung von Schiffen im maltesischen Schiffsregister, das eines der größten der Welt ist. Gesondertes Arbeitsrecht und Steuervorteile haben viele ausländische Schiffsbesitzer, egal ob privat (Private Pleasure Yacht) oder kommerziell (Commercial Yacht), nach Malta gebracht. Ein weiteres Schiff stößt nun dazu, darüber hinaus eines der Superlative: den M.V. „Barzan“.

M.V. Barzan der UASC umweltfreundlichstes Containerschiff

Der M.V. Barzan ist ein von der UASC (United Arab Shipping Company) betriebenes Container Schiff, das zu den umweltfreundlichsten seiner Art gehört. Nach dem EEDI (Energy Efficiency Design Index) erreicht das Schiff einen Wert, der knapp 50% unter der für 2025 gesetzten Obergrenze liegt. Bei einer Ladekapazität von 18 880 Containern, was das Schiff zum größten in der Flotte der UASC macht, wird dies durch neue Standards bei Treibstoff und Energieeffizienz erreicht. Insbesondere das Rumpf-Design ist optimiert worden.

Registrierung des Schiffes in Malta stärkt maltesische Flagge

Die Registrierung dieses Mega-Schiffes in Malta zeigt einmal mehr, wie bedeutend das kleine Malta in dieser großen Branche ist. Joe Mizzi, seinerseits Transport-Minister Malta, nutze die neuste Registrierung als Gelegenheit, sich bei der Schifffahrtsindustrie zu bedanken. Er bedankte sich bei ihr und insbesondere bei der UASC für das der maltesischen Flagge entgegengebrachte Vertrauen. Er betonte, dass Malta weiterhin der Überzeugung ist, dass der eingeschlagene Weg der richtige sei und dass mit der Politik weiter fortgefahren werde, um den maritimen Sektor der Insel auch in Zukunft zu stärken.

Ausflaggen nach Malta und Steuerlast senken

Das Ausflaggen eines Schiffes nach Malta ist eine beliebte Möglichkeit, die Steuerlast beim Kauf und Unterhalt niedrig zu halten. Schiffskäufer erhalten bei der Registrierung eines neuen Schiffes in Malta einen großen Teil der gezahlten Mehrwertsteuer zurück, was bei den bekanntermaßen hohen Kaufpreisen in der Branche eine enorme Ersparnis ergibt.

Kommentar hinterlassen

Wollen Sie exklusive Experten-Guidelines zur Gründung in Malta kostenlos erhalten?

Bald erscheinen meine persönlichen Guidelines zur
Gründung in Malta. Lassen Sie sich vormerken und erhalten Sie die Guidelines kostenlos!

Eintragen und Experten-Guidelines kostenlos erhalten.

Jetzt vormerken lassen: Sobald verfügbar, werde ich Ihnen die Experten-Guidelines zusenden - kostenlos!

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Sie wurden vorgemerkt. Sobald verfügbar, sende ich Ihnen die Experten-Guidelines. Viel Erfolg!